Freutag: Lipbalm für zarte Lippen

 

 

Hey Leute!
Heute sind wir beim L angekommen und ich wollte endlich etwas Beauty-technisches machen. Das will ich heute beim Freutag umsetzten.
Langsam wird es schon wärmer, aber einige (ich gehöre auch mit dazu) leiden immer oder immer noch unter rissigen und spröden Lippen. Das soll sich natürlich ändern. Wenn ihr Labello oder Heilcrème nicht so bevorzugt, dann könnt ihr euch euer eigenes Lipbalm zusammenstellen. Es pflegt eure Lippen und es hat den eigenen speziellen Touch.
 
Ich habe ein ‚Rezept‘ herausgesucht, was man auch etwas variieren kann. Ich habe die natürliche Form so gelassen, aber ihr könnt gerne mit Aromen und vielleicht auch Farben arbeiten. Bitte achtet darauf, dass sie nicht schädlich oder giftig sind!!!
Für die natürliche Variante benötigt ihr etwas braunen Zucker, Honig und Olivenöl.
Mischt das Olivenöl mit etwas Honig und rührt gut um.
Gebt nun den braunen Zucker hinzu. Nicht wundern, er wird sich nicht auflösen, sondern am Boden absetzen.


 Lasst diese Mischung nun 5-10 Minuten ruhen und rührt dann noch einmal gründlich um.

Gießt den flüssigen Teil ab.
Die festen Reste (Zucker und etwas Honig) könnt ihr wegwerfen. Auch wenn es jetzt so aussieht, als wenn ihr nur Olivenöl habt, ist es nicht so, da sich auch Teile des Honigs und des braunen Zuckers im Olivenöl aufgelöst haben.
Macht nun jeden Tag etwas der Mischung auf eure Lippen und sie werden schon bald viel gesunder sein!

Ich hoffe, es hat euch gefallen und wir sehen uns nächste Woche mit einem Gastpost wieder!
LG,
mcds!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Freutag: Lipbalm für zarte Lippen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich unglaublich freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s