Mein Oktober-Rückblick 2016

Und wie jedes Jahr aufs Neue heißt es „Tschüss, Oktober!“.  Diese 31 Tage sind so schnell vergangen, aber das muss ich euch wahrscheinlich nicht sagen – Ist es nicht jeden Monat so? Mit der Zeitumstellung beginnen die dunklen Tage und man kann das Ende des Herbst-Liedes hören. Ich hoffe, dass es noch nicht so schnell verklingt, gerade jetzt fängt doch die Farbenpracht in den Baumalleen erst so richtig an! Rot, orange, gelb,…. Einfach wunderschön! Und wie es sich eigentlich gehört, schreibe auch ich dieses Mal einen Monatsrückblick für meinen Oktober!

  Weiterlesen

Advertisements

Mein Fingerfood-Tipp: Gefüllte Tomaten

Der Sommer ist ja was schönes. Und vorgestern haben auch bei uns die Sommerferien begonnen. Dieses Mal war es ein wenig komisch, da für mich nächstes Jahr die Kurse anfangen. Der Tag der letzten Male. Das letzte Mal zusammen mit meinen Klassenkameraden in einem Raum gesessen. Das letzte Mal gemeinsame Zeugnisse bekommen. Das letzte Mal überhaupt in einer Klasse sein.

Aber ich denke mir immer „Abschied heißt, was Neues kommt“(Zitat aus einem Lied meiner gespielten Musicals) und irgendwie stimmt das ja auch. Oft muss man sich von etwas lösen oder es hinter sich lassen um etwas Neuem entgegenzutreten. Alles hat seine Vor- und Nachteile, aber man muss auch mal einen Schritt wagen, um noch mehr schöne Ereignisse sammeln zu können.

Nun ja, genug mit dem philosophischen Krams. Jetzt komme ich zu einem Muss in der Sommerzeit, dass bei mir (und bei jedem anderen auch) gar nicht mehr wegzudenken ist: Grillen. Laut Statistiken werden in Deutschland ungefähr 220.000 Würstchen gegessen, das ist eine Hausnummer. Aber Grillen besteht ja nicht nur aus lauter Würstchen – Fleisch, Steaks und Gemüse finden auch ihren Platz auf dem Grill. Was aber auch noch auf jeden Fall dazugehört, sind die Beilagen. Es gibt so unglaublich viele verschiedene Variationen und Kombinationen und eine davon möchte ich euch heute gerne zeigen.

Weiterlesen

{Mein Snack-Tipp} Avocado-Sandwich

Unglaublich. Auch wenn ich dem Wetter immer noch nicht so ganz vertraue und die regnerischen Launen nicht ganz vergessen kann, bin ich überrascht. Kann es wirklich sein, dass der Sommer sich ankündigt? Im Moment sieht es tatsächlich so aus. Die dicken Winterjacken nach ganz hinten im Schrank und die kurzen Hosen so langsam herausgeholt- Ich bin startklar. Sommer? Du kannst jetzt kommen! Vielleicht ist es ja bei euch auch so: das Wetter beeinflusst meine Laune. Und da ich nun mal ein Frühlingskind und ein totaler Fan von Blumen, Vogelgezwitscher und Sonnenschein bin, fühle ich mich im Moment richtig gut!

Zu einem rundum-Wohlfühl-Feeling gehört bei mir aber noch etwas anderes: Essen, so blöd das auch klingt. Und da habe ich für die Superfood-Liebhaber heute etwas super leckeres, das auch wirklich schnell gemacht ist und perfekt zum Mitnehmen ist. Heute dreht sich alles um (meine geliebte) Avocado, Kichererbsen, Limette und Tomaten!

Weiterlesen

#EineguteTat – Lebe bewusst

Was ist eine gute Tat? Hm, da gibt es viele Dinge. Taten, die der Umwelt, anderen Menschen oder Tieren helfen. Große Taten, kleine Taten. Taten, die für einen selber gut sind oder nur dem Wohl der anderen dienen. Taten, die die Welt bewegen und wiederum andere die im ganz Kleinen geschehen und trotzdem ein wenig für eine bessere Welt beitragen. 

Warum ich mir Gedanken darüber mache? Weil Wayfair noch bis Ende April eine Aktion laufen hat, die ich wunderbar finde und sehr gerne meinen Teil dazu beitragen möchte. Die Aktion #einegutetat fordert Blogger auf, eine gute Tat zu vollziehen und dann darüber auf dem Blog zu berichten um andere aufmerksam und neugierig zu machen. Für jeden gute-Tat-Post werden 50 Euro an die Organisation Habitat for Humanity gespendet. Wahnsinn, oder? Und hier kommt meine gute Tat:

  Weiterlesen

Eine persönliche Nachricht mit dem Envelope Punch Board

Nächste Woche Donnerstag geht es los. Da heißt es schnell aus den Puschen kommen, pünktlich um 4:45 Uhr am Treffpunkt sein, mit dem Flieger nach Shanghai und dann nochmal nach Nanchang. Und hoffen, dass der Jetlag einen nicht zu stark mitnimmt. In mir beginnt die kribbelnde Vorfreude und ich kann es gar nicht mehr erwarten, dieses Abenteuer erleben zu dürfen!
Da es jetzt aber noch nicht so weit ist, kommen wir auch zu etwas komplett anderem, was mit meinem China-Austausch eigentlich gar nichts zutun hat. Ich hatte mal wieder Lust, ganz schnell und einfach eine schicke Box mit meinem Envelope Punch Board (EPB) zu zaubern, Nachmachen ist erwünscht! Denn sie sieht total niedlich aus und eignet sich perfekt als Geschenk mit einer persönlichen Nachricht oder einem Gutschein. Fangen wir an!

IMG_0805 Kopie

Weiterlesen

Meine Highlights für 2016

Es geht immer weiter. Hin und her, vor- und rückwärts. Manchmal habe ich das Gefühl, die Zeit rennt davon mit all ihren kostbaren Momenten der Ruhe, in denen man einfach mal abschalten und alles loslassen kann. Der Alltagsstress hat mich total im Griff, lässt mich nicht eine Sekunde aus den Augen. Es gibt immer etwas, das noch zu erledigen ist und meine To Do-Liste ist seit langem nicht mehr leer gewesen. Vielleicht geht es euch ja genau so. Im Moment vergeht nach meinem Geschmack alles viel zu schnell.

Vielleicht ist es etwas doof, dass meine kleine 2016-Vorschau erst Ende Februar hier einschneit, aber lieber spät als nie! Und gerade eben habe ich eine kleine Verschnaufspause gefunden bevor ich wieder in meinen Schulbüchern versinke. Hm, vielleicht hört sich das einfach alles ein wenig zu depressiv an. Immerhin mache ich ja die Dinge, die ich liebe. Und auch wenn es manchmal einfach alles ein wenig zu viel wird, würde ich nichts von alldem missen. Warum bei mir im Moment so viel los ist? Das liegt an meiner ganzen  Liste mit den Ereignissen, die mir dieses Jahr bevorstehen! Nicht alle haben jetzt gerade mit meiner aktuellen Situation zutun, aber in meinem Hinterkopf schwirren die Gedanken natürlich trotzdem rum. Und was das alles so ist, das zeige ich euch jetzt!

Weiterlesen